Freitag, 27. Mai 2016

Nachwuchspreis NEXT 2016 gestartet

Junge Talente der Textil- und Bekleidungsindustrie Nordrhein-Westfalens können sich bis zum 30. September 2016 für den Nachwuchspreis NEXT bewerben. Gesucht werden Berufsstarter aus NRW, die ihre Ausbildung im gewerblich-technischen Bereich der Mode- oder Textilbranche mit sehr guten Leistungen abgeschlossen haben bzw. abschliessen werden oder außergewöhnliche Leistungen bzw. persönliche Entwicklungen unabhängig von der Notengebung vorweisen können. [mehr...]


 


Janka Schmerge gewinnt den Nachwuchspreis NEXT 2015

Am 16. November 2015 hat ZiTex NRW zum fünften Mal den Nachwuchspreis "NEXT" verliehen. Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Showroom der Gerry Weber International AG in Düsseldorf wurde Frau Janka Schmerge (bugatti GmbH) mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Der 2. Preis wurde an Herrn Thomas Becker (BSN-JOBST GmbH), der 3. Preis an Herrn Florian Kosfeld (Güth & Wolf GmbH) und der erstmals ausgelobte Sonderpreis "Persönliche Entwicklung" an Frau Meike Ammermann (Gerry Weber International AG) verliehen. [mehr...]


 


Übersicht Förderprogramme für die Textil- und Bekleidungsindustrie NRW

Die Förderübersicht für die Textil- und Modeindustrie NRW steht nun in der 9. Auflage (April 2015) als Download zur Verfügung!

Die Übersicht „Förderprogramme Textil- und Bekleidungswirtschaft NRW“ hat als Ziel, Geschäftsführungen und Beschäftigte aus Unternehmen und Forschungseinrichtungen der Branche in Nordrhein-Westfalen einen möglichst knappen, aber aussagefähigen Überblick von staatlichen Unterstützungen und Förderprogrammen zu geben, um möglichst schnell entscheiden zu können, ob und wenn ja welche Förderprogramme hilfreich sein könnten. [mehr...]


 


"CSR-Kompetenzzentrum Textil- und Bekleidungswirtschaft Niederrhein" Gewinner im Landeswettbewerb

Eine unabhängige Jury hat in dem Wettbewerb der Landesregierung „Einrichtung regionaler Kompetenzzentren für verantwortungsvolle Unternehmensführung (CSR) in NRW“ aus 25 Bewerbungen fünf Vorschläge für ein CSR-Kompetenzzentrumausgewählt und für eine Förderung vorgeschlagen. Darunter befindet sich das „CSR-Kompetenzzentrum Textil- und Bekleidungswirtschaft Niederrhein“, dass im Verbund von der „Wirtschaftsförderung Mönchengladbach (WFMG)“, des „EthNa Kompetenzzentrum CSR“ der Hochschule Niederrhein, der „Forschungsstelle für allgemeine und textile Marktwirtschaft (FATM)“ und der „ZiTex – Textil & Mode NRW“ vorgeschlagen wurde.

Ziel des CSR-Kompetenzzentrums, das in Mönchengladbach verortet sein wird, soll u.a. die branchenbezogene Erfassung von CSR-Aktivitäten, die Bewusstseinsbildung für eine umfassende CSR-Strategie, die Erarbeitung von individualisierbaren Geschäftsmodellen und Handlungshilfen für die Implementierung von CSR-Aktivitäten sein. Der Fokus liegt dabei auf der Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen der Bekleidungswirtschaft. Hierzu wird der Verbund durch ein breites Netzwerk an Verbänden, Gewerkschaft, NGO´s und Instituten unterstützt. Zunächst steht jedoch die eigentliche Antragstellung auf eine Förderung von bis zu 400.000 Euro im Vordergrund.
(Download PM Wirtschaftsministerium NRW)

news

NRW.International und der KMTSO, Kahramanmaras Chamber of Commerce and Industry, laden nordrhein-westfälische Modeunternehmen, Textilhändler und Textilproduktionsagenturen vom 26. bis 30. April 2016 zu einer Reise nach...

Im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU findet am 12. April 2016, in der IHK zu Essen, eine Informationsveranstaltung zum Thema "Mode- und Textilindustrie in Kolumbien" statt.

Im April bietet ZiTex Ihnen wieder die Seminare „Textiles Englisch" an. Die beiden Seminare richten sich an kaufmännische Beschäftige sowie an Fachkräfte aus dem gewerblich-technischen Bereich.