Freitag, 15. November 2019

Übersicht Förderprogramme

Die Übersicht „Förderprogramme Textil- und Bekleidungswirtschaft NRW“ hat als Ziel, Geschäftsführungen und Beschäftigte aus Unternehmen und Forschungseinrichtungen der Branche in Nordrhein-Westfalen einen möglichst knappen, aber aussagefähigen Überblick von staatlichen Unterstützungen und Förderprogrammen zu geben, um möglichst schnell entscheiden zu können, ob und wenn ja welche Förderprogramme hilfreich sein könnten. Die Programme sind nach Themengebieten gegliedert, um einen möglichst schnellen Zugriff zu ermöglichen. Darüber hinaus sind die Informationen zu den jeweiligen Programmen nach einem einheitlichen Schema aufgeführt. Nur so ist es möglich, eine Vergleichbarkeit herzustellen und in knapper Form wesentliche Informationen bereit zu stellen, ohne dass eine mehrbändige Publikation entstanden ist. Da in dieser Form naturgemäß nicht sämtliche relevanten Punkte der jeweiligen Förderprogramme aufgenommen werden konnten, sind nach einer Vorauswahl die detaillierten Programmbeschreibungen als Lektüre unerlässlich. Einen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt diese Übersicht nicht. Die Übersicht wird laufend aktualisiert und ggf. erweitert.

Förderprogramme nach Themengebieten:

  • Innovation
  • Krisenhilfen & Finanzierung
  • Umwelt & Energie
  • Investition & Wachstum
  • Außenwirtschaft
  • Aus- und Weiterbildung

Zur Förderübersicht...

 

Kontakt:
ZiTex - Textil & Mode NRW
Detlef Braun
Fon: 0211-75707-35
Mail: braun@zitex.de

news

Die neuesten Zahlen aus der Textil- & Bekleidungsindustrie in NRW finden Sie in unserem aktuellen ZiTex-Brancheneinblick 05/2017.

Vom 6. bis 8. März 2018 ist Paris mit der JEC World internationaler Schauplatz für Unternehmen und Akteure aus dem Bereich Verbundwerkstoffe. Nach dem Erfolg der vergangenen Jahre organisiert das Land Nordrhein-Westfalen auch in...

Am 18. und 19. Oktober 2017 veranstaltet NRW.International eine Kooperationsbörse auf der A+A, dem größten internationalen Fachforum für Persönlichen Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.