Mittwoch, 19. Juni 2019

Wettbewerb für junge Nachwuchskräfte technisch-gewerblicher Berufe der Textil- und Modeindustrie

Qualifizierter Nachwuchs ist das Kernelement zur Zukunftssicherung der Textil- und Modeindustrie. Gerade im technisch-gewerblichen Bereich der Branche gibt es jedoch zunehmend Nachwuchsprobleme, bedingt durch den demografischen Wandel und ein oftmals falsches Bild in der Öffentlichkeit. Dabei bietet eine Berufsausbildung in der Textil- und Modeindustrie vielseitige Berufsfelder mit kreativen und innovativen Tätigkeitsbereichen sowie interessanten Aufstiegsmöglichkeiten und sehr guten Zukunftsperspektiven.

Mit dem jährlichen Wettbewerb „NEXT“ möchte sich ZiTex - Textil & Mode NRW speziell an junge Menschen richten, die kürzlich eine technisch-gewerbliche Ausbildung in der Branche abgeschlossen haben und möchte herausragende Leistungen auszeichnen. Damit soll ein Beitrag zur Nachwuchsgewinnung und zur Verbesserung des Branchenimages geleistet werden.

Im Rahmen einer Preisverleihung am 25. November 2011 in Köln, anlässlich der Fachmesse BERUFE LIVE RHEINLAND, werden die durch eine Jury ermittelten Gewinner auf „großer Bühne“ gewürdigt. Die drei Gewinner/-innen erhalten dabei attraktive Preise. Der Wettbewerb wird von einer intensiven PR- und Öffentlichkeitsarbeit flankiert.

Ab sofort können die Bewerbungen bei ZiTex eingereicht werden - Ende der Einreichungsfrist ist der 31. Oktober 2011. Jede Bewerbung zählt - nutzen Sie Ihre Chance und nehmen Sie am Wettbewerb teil!

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gern zur Verfügung.


Kontakt:
ZiTex - Textil & Mode NRW
Mike Färber
Fon: 0211-75707-35
Mail: faerber(at)zitex.de


Aufruf Wettbewerb NEXT

Information 173 kB

news

Die neuesten Zahlen aus der Textil- & Bekleidungsindustrie in NRW finden Sie in unserem aktuellen ZiTex-Brancheneinblick 05/2017.

Vom 6. bis 8. März 2018 ist Paris mit der JEC World internationaler Schauplatz für Unternehmen und Akteure aus dem Bereich Verbundwerkstoffe. Nach dem Erfolg der vergangenen Jahre organisiert das Land Nordrhein-Westfalen auch in...

Am 18. und 19. Oktober 2017 veranstaltet NRW.International eine Kooperationsbörse auf der A+A, dem größten internationalen Fachforum für Persönlichen Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.