Wednesday, 17. July 2019

Patenschaftsschulung 2016

Nachwuchs gewinnen und binden: Das ZiTex-Patenschaftsprogramm für Auszubildende

Schulung von Patinnen und Paten am 23. Juni 2016 in Wuppertal

Die Wettbewerbsfähigkeit großer Teile der Textil- und Bekleidungsindustrie wird stärker denn je auch von den Kompetenzen der Beschäftigten abhängen. Vor diesem Hintergrund wird die Bedeutung gut ausgebildeter Facharbeiter/-innen und ihrer „Bildungsreife“ immer wichtiger. Ein grundlegendes Element dazu bildet auch eine qualitativ hochwertige und attraktive betriebliche Ausbildungsarbeit.

Mit dem Beginn der Ausbildung betreten viele Jugendliche eine „neue Welt“ in der Textilwirtschaft und werden dort nicht nur eine Ausbildung, sondern häufig auch viele weitere Stufen ihres Berufslebens absolvieren. Dieser Weg ist nicht immer einfach. Mangelnde Identifikation mit dem Betrieb, den auszuführenden Aufgaben sowie als unzureichend empfundene persönliche Betreuung führen zu Motivationsschwierigkeiten und im schlimmsten Fall sogar zu Ausbildungsabbrüchen. Dies ist sowohl für die jungen Menschen als auch für die Unternehmen ein „Investitionsverlust“.

Das ZiTex-Patenschaftsprogramm bildet ein interessantes Element zur begleitenden Unterstützung und Motivation von Jugendlichen. Dabei übernehmen Azubis aus höheren Lehrjahren die Aufgabe, „Neueinsteigern“ über die ersten Hürden zu helfen, ohne dabei den „formalen Weg“ aus dem Auge zu verlieren. Die Vorbereitung der Patinnen und Paten auf diese Aufgabe hat sich als wichtiges Erfolgskriterium herausgestellt.

Zielgruppe für die Schulung sind Auszubildende ab dem 2. Lehrjahr, Jugendvertreter/-innen und junge Beschäftigte.

Für Fragen zur Schulung oder auch zum Patenschaftsprogramm allgemein stehen wir Ihnen gern zur Verfügung (Mike Färber, Telefon: 0211/75707-35).

 

news

Die neuesten Zahlen aus der Textil- & Bekleidungsindustrie in NRW finden Sie in unserem aktuellen ZiTex-Brancheneinblick 05/2017.

Vom 6. bis 8. März 2018 ist Paris mit der JEC World internationaler Schauplatz für Unternehmen und Akteure aus dem Bereich Verbundwerkstoffe. Nach dem Erfolg der vergangenen Jahre organisiert das Land Nordrhein-Westfalen auch in...

Am 18. und 19. Oktober 2017 veranstaltet NRW.International eine Kooperationsbörse auf der A+A, dem größten internationalen Fachforum für Persönlichen Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.